Pflege ist alles!



80% aller Frauen und Männen haben brüchige, splitternde Nägel und trockene Hände - Doch das muss nicht sein!

Ab und an eine Maniküre alleine reicht nicht aus um unsere Nägel auf Dauer sauber und gepflegt aussehen zu lassen. Es bedarf regelmäßiger Pflege und Sorgfalt, damit unsere Fingernägel In jeder Situation bedenkenlos im Vordergrund stehen können.

Auch Problemnägel werden sich nach einiger Zeit mit der richtigen Pflege regenerieren.

Nicht nur die Fingernägel müssen gepflegt werden, wichtig ist auch die richtige Feuchtigkeitsversorgung der Hände, da sonst die Nagelhaut spröde und rissig werden kann.

Die richtige Handcreme

Cremen Sie Ihr Hände 1-2xtäglich je nach Belastung ein, bspw. mit dem „Handwunder“ (6,95€ im Onlineshop)

Achtung! Die meistenen im Handel erhältlichen Handcremes beinhalten Glycerin (Glycerol), dieser Inhaltsstoff sorgt dafür, dass die enthaltenen Fette von der Haut besser aufgenommen und nicht so schnell wieder ausgewaschen werden, außerdem steigert es die Elastizität. Glycerin bindet die Feutigkeit, was im Umkehrschluss für die Haut sogar schädlich werden kann, denn grade bei trockener Luft entzieht das Glycerin dann den Händen die Feuchtigkeit und Elastizität. Achten Sie darauf eine Handcreme frei von Glycerin zu benutzen.

Häufiger Kontakt mit Papier oder Textilien entzieht den Händen extrem viel Feuchtigkeit, in diesem Fall sollten Sie Ihre Hände öfter eincremen.

Hilfe bei spröden und reißenden Nagelbetten

Massieren Sie 1x täglich Ihr Nagelbett mit einem pflegenden Nagelöl, bspw. mit dem care it Pflegestift von abc nailstore (7,99€). Ihre Nagelhaut wird dadurch weicher und reißt nicht mehr so schnell ein.

Schutz beim Frühjahrsputz

Schützen Sie Ihre Hände vor Feutigkeit! Vorallem beim Putzen in Verbindung mit Reinigungsmitteln werden die Nägel starker Belastung ausgesetzt. Tragen Sie am besten beim Putzen Handschuhe.

Die richtige Länge

Wenn Sie geschädigte oder sehr weiche Nägel haben tragen Sie diese lieber kurz, dann riskieren Sie nicht, dass der Nagel zu häufig einreißt.

Beim kürzen ausschließlich mit einer Nagelfeile in eine Richtung arbeiten. Nägel knipsen oder Schneiden bricht die Struktur auf und der Nagel wird schneller einreißen. Zum Glätten der Nagelspitze eignet sich ein Buffer mit einer sehr feinen Körnung am besten, bspw. der Sparkling Buffer von abc nailstore (5,95€).

#Nagelpflege #Maniküre #natürlicheNägel #Handcreme

137 Ansichten